G58s8vrirwmzhsk6xxwr

Das Alte Testament verstehen

Lerne das Alte Testament im Kontext der damaligen Kultur zu lesen und ziehe persönlichen Gewinn aus dem Entschlüsseln herausfordernder Bibelstellen.

Dieser Kurs befasst sich damit, den ersten Teil der Bibel (das Alte Testament) als Gottes Wort ernst zu nehmen. Denn auch im Neuen Testament sieht man ja, dass das Alte Testament seine volle Gültigkeit behält. Was bedeutet es also, wenn Jesus einerseits sagt, dass kein „Jota“ des alttestamentlichen Gesetzes ungültig werden wird, und Paulus andererseits davon spricht, dass wir als Christen frei vom Gesetz sind? Und wie kann man die teilweise sehr fremden und auch grausamen Aussagen des Alten Testamentes heute verstehen? Was sagt uns das Alte Testament über Gott und sein Wesen?

Der Kurs besteht aus drei Einheiten: Zunächst werden wir uns ein paar grundsätzliche, einleitende Gedanken zum Alten Testament machen. Danach schauen wir uns an, was das Alte Testament über Gott und über den Menschen sagt. Und schließlich werden wir einige schwierige alttestamentliche Stellen und Aussagen miteinander betrachten.

Dieser Kurs richtet sich vorwiegend an ehrenamtliche Mitarbeiter in christlichen Gemeinden aller Konfessionen. Aber auch Pastoren und Diakone, die ihr biblisches Wissen auffrischen oder vertiefen möchten, finden hier sicher einiges zum Nachdenken. Und wenn Du einfach nur eine Hilfestellung für Dein persönliches Bibellesen suchst – hier wirst Du fündig!

Gesamtlänge der Videos: 45 min


Dein Lehrer/Deine Lehrerin


Hans-Georg Wünch
Hans-Georg Wünch

Hallo. Mein Name ist Hans-Georg Wünch. Ich bin promovierter Theologe und unterrichte seit vielen Jahren Fächer des Alten Testamentes (vor allem die hebräische Sprache) am Theologischen Seminar Rheinland. Nach einigen Jahren als Pastor einer kleinen Gemeinde hat es mich hierher verschlagen, wo ich seit über 30 Jahren unterrichte. Ich bin außerdem in der Studienleitung und vor allem für unsere Masterprogramme, die wir in Kooperation mit ausländischen Universitäten anbieten, zuständig. Ach, noch etwas: Ich bin auch begeisterter Motorradfahrer (obwohl das zugegebenermaßen nichts mit dem Alten Testament zu tun hat).


Dies ist der richtige Kurs für Dich, wenn Du …

… Dich schon immer gefragt hast, wie man bestimmte alttestamentliche Geschichten und Aussagen verstehen kann.
… Dich in Diskussionen unsicher fühlst, wenn Kritik an Stellen des Alten Testamentes laut wird.
… wichtig findest, die Botschaft Gottes in der ganzen Bibel zu entdecken und dabei auch das Alte Testament nicht auszublenden.
… schon immer einmal wissen wolltest, wie man mit bestimmten schwierigen Stellen des Alten Testamentes umgeht.
… manche Stellen im Alten Testament einfach völlig unverständlich findest.

Häufige Fragen

Wann startet der Kurs?
Wann immer Du willst. Starte den Kurs, wenn Du bereit bist und beende ihn, wann Du magst.

Wie lange habe ich Zugang zu meinem Kurs?
Wie klingt lebenslang? Ein einmal gekaufter Kurs steht Dir offen, solange Du möchtest. So kannst Du ihn sogar noch einmal machen.

Was brauche ich für den Kurs?
Eigentlich nur ein mit dem Internet verbundenes Endgerät. Wir empfehlen Dir ein Tablet oder einen Laptop/PC. Darauf lassen sich die Präsentationen leichter lesen.

Jetzt beginnen!